Bad Neuenahr-Ahrweiler, 16.11.2013, von Arnulf Czerwinski

THW Ahrweiler bringt Licht ins Dunkel

„Beleuchtung ist mehr, als nur eine Lampe aufzustellen.“

Lampen bringen Licht ins Dunkel.

Lampen bringen Licht ins Dunkel.

Zum Abschluss der Ausbildungsserie „Beleuchtung“ trainierten die Helfer des Technischen Hilfswerkes (THW) in Ahrweiler die Ausleuchtung von Einsatzstellen. „Die Beleuchtung ist eines der wichtigsten Nebensächlichkeiten in einem Einsatz“, weiß der THW-Ausbilder Julian Hansen zu berichten.

In mehreren Ausbildungsabenden lernten die THW-Helfer Grundlagen des Ausleuchtens und die Ausstattung der in Ahrweiler beheimateten THW-Fachgruppe „Beleuchtung kennen. Die verschiedenen Leuchtmittel, deren Ausleuchtungsgrad und Sicherheitsvorkehrungen waren nur Teile der umfangreichen Ausbildung. Da die Beleuchtung nicht ohne Strom auskommt, trainierten die THW-Helfer den Umgang mit der Energieversorgung.

An dem Ausbildungssamstag spielten die THW-Helfer verschiedene Einsatzszenarios durch. „Beleuchtung ist mehr, als nur eine Lampe aufzustellen“, schärfte der THW-Ausbilder den THW-Helfern ein. Im Freien kam der Lichtmastanhänger der Fachgruppe „Beleuchtung“ zum Einsatz. Mit diesem auf einem mobilen Stromerzeuger montierten Strahlersatz kann ein Fußballfeld ausgeleuchtet werden.

Die Ausleuchtung in Gebäuden erfordert eine gewissenhafte Planung. Art, Anzahl und Anordnung der Leuchtmittel sind nur einige Aspekte“, weiß Hansen aus vielen Einsätzen zu berichten. Nach der Planungsphase setzten die THW-Helfer ihre Lösungsansätze um. Zum Schluss analysierten sie die Ergebnisse der einzelnen Möglichkeiten. „Sei es beim Bergungseinsatz oder beim Unfall auf der Autobahn, die Fachgruppe Beleuchtung bringt Licht ins Dunkel“, konnten die Teilnehmer zustimmend feststellen.


  • Lampen bringen Licht ins Dunkel.

  • Lampen bringen Licht ins Dunkel.

  • Der Lichtmastanhänger wird für den Einsatz vorbereitet.

  • Der Lichtmastanhänger wird für den Einsatz vorbereitet.

  • Eine Taschenlampe am Helm. Nur eine Möglichkeit von vielen Möglichkeiten, Licht in den Einsatz zu bringen.

  • Eine Taschenlampe am Helm. Nur eine Möglichkeit von vielen Möglichkeiten, Licht in den Einsatz zu bringen.

  • Die THW-Helfer planen das Ausleuchten einer Wohnhausetage.

  • Die THW-Helfer planen das Ausleuchten einer Wohnhausetage.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: